Teil 2: Social Media Kanäle – Tipps zum rechtskonformen Betrieb

Äußerungsrecht, Persönlichkeitsrecht & Urheberrecht

Kürzlich haben wir in Teil 1  Tipps dazu gegeben, wie Firmen ihre Social Media-Präsenzen rechtskonform aufbauen. Dieser zweite Teil widmet sich nun dem rechtskonformen Betrieb der Kanäle. Es geht um die Wahrung des Äußerungs- und Persönlichkeitsrechts sowie um das Urheberrecht. Was tun, wenn nun doch eine Abmahnung ins Haus flattert? Auch darauf geben wir eine Antwort.
Hier geht es zu Teil 2 mit Tipps zum rechtskonformen Betrieb von Social Media Profilen.

Weiterlesen…

Social Media Kanäle – Tipps zum rechtskonformen Aufbau

So beugen Sie Abmahnungen vor

Das Social Web bietet Unternehmen viele Chancen, ihre Produkte und Dienstleistungen ihren Zielgruppen schmackhaft zu machen, birgt aber auch einige Herausforderungen – so zum Beispiel in rechtlicher Hinsicht. Wer bewusst oder unbewusst Rechtsverletzungen begeht, muss mit Abmahnungen, Schadensersatzansprüchen, Unterlassungs-/Auskunftsansprüchen und Rechtsanwaltskosten der Gegenseite rechnen. Das betrifft Privatpersonen genauso wie Unternehmen, die Social Media Präsenzen betreiben.
Hier geht es zu Teil I mit Tipps zum rechtskonformen Aufbau von Social Media Profilen

Weiterlesen…

Social Media Monitoring für B2B – Pflicht oder Kür?

Bestandsaufnahme als Ausgangspunkt

Wer als Unternehmen mit Social Media starten oder seine Aktivitäten deutlich ausbauen möchte, sollte erst mal ein Bestandsanalyse in Form eines Audits (rückwirkende Analyse relevanter Social Media-Beiträge) machen. Denn erst wenn Unternehmen wissen, wo sie in sozialen Netzwerken und ihrer Fangemeinde stehen, können sie eine wirkungsvolle Social Media-Strategie aufbauen. Dieses Audit können Unternehmen auch durchführen, wenn sie noch nicht in den sozialen Medien tätig sind.

Weiterlesen…

Social Media über Kennzahlen messen

Monitoring zur Erfolgskontrolle

Über Social Media Monitoring Tools haben wir bereits einen Blogbeitrag verfasst. Heute geht es darum, mit welchen Kennzahlen oder Key Performance Indikatoren (KPI) man den Erfolg von Social Media-Maßnahmen messen kann – ein kurzer Überlick inkl. Bewertung. Wichtig für alle die, die denken, dass sich über Social Media schnell neue Aufträge oder Neukunden ergeben. Social Media kann nicht als alleiniger Verkaufs- oder Absatzkanal funktionieren, sondern ist begleitend zu/integriert mit anderen Kommunikationsaktivitäten ein Instrument mit stark imageförderndem Charakter.

Weiterlesen…

Social Media – Vorteile für die Neukundenakquise

Die Strategie ist das A & O

Was sind die Erwartungen an Social Media, was ist dem Unternehmen wichtig und vor allem was ist sinnvoll? Antreiber ist meistens: Wie kann ich mehr Geschäft generieren und mehr Kunden gewinnen, aber auch wie kann ich mein Image verbessern oder stärken.
Am Anfang steht die Frage: Wen will ich über Social Media ansprechen? Nutzen meine potentiellen Geschäftspartner überhaupt diese Medien? Wenn ja, welche Medien sind es? Danach sind die Kanäle auszusuchen.

Weiterlesen…

Social Media für Makler

Die wichtigsten ersten Schritte

Versicherungsmakler stehen in der Kommunikation mit ihren Kunden vor einer besonderen Herausforderung: Sie wollen in ihrem lokalen Umfeld ihren Namen als Marke etablieren, stehen aber zugleich für das Image der Versicherung(en), deren Produkte sie verkaufen. Wie passt das in eine Social Media-Strategie? Lässt sich alles miteinander vermischen, oder sollte man gar zweigleisig fahren?

Weiterlesen…