Wieviel Social Media brauchen Logistiker?

Logistiker auf der Überholspur

Als Nachzügler gestartet sind Logistikunternehmen heute stark engagiert im Social Web. Am meisten nutzen sie die sozialen Medien für die Unterstützung von Vertrieb, Marketing und PR, aber auch als Instrument für ein verbessertes Kundenbeziehungsmanagement oder zur Mitarbeiterrekrutierung, dagegen weniger für das Supply Chain Management und die Distribution.

Weiterlesen…

Social Media auf Sparflamme – geht das?

Warum Social Media auch Chefsache ist

Brand Awareness ist für viele Unternehmen wichtig, aber auch eine große Herausforderung. Ist man nicht absoluter Spezialist in seinem Bereich, gibt es meist viele Wettbewerber. Investitionen in Marketing, Website, IR und PR helfen, sich im Markt sichtbarer zu machen. Die sozialen Medien sind in einigen Branchen schon fester Bestandteil des Brand Managements. Erfolg hat Social Media aber nur, wenn die Unternehmensführung dahintersteht. Sonst wirken die Maßnahmen aufgesetzt und nicht authentisch.

Weiterlesen…

Social-Media-Strategie: Was posten, wenn Content fehlt?

Fremdcontent kreativ „klauen“

Wer kennt es nicht: Der nächste Post für die firmeneigenen Social-Media-Kanäle wie Twitter, Facebook, LinkedIn und Co ist längst überfällig; es passiert im Unternehmen aber gerade „so rein gar nichts“, das man posten könnte?! … Was tun?
Nichts posten und einfach abwarten ist definitiv der falsche Weg. Denn bei Social Media ist es wichtig, eine konstante Frequenz aufrechtzuerhalten, will man als Unternehmen von den Möglichkeiten der sozialen Netzwerke profitieren und eine hohe Reichweite erzielen. Es bleibt also nur Plan B: Fremdcontent nutzen. Aber richtig, bitte!

„Social-Media-Strategie: Was posten, wenn Content fehlt?“ weiterlesen

Corporate Social Responsibility

Soziales Engagement ist uns wichtig

VOCATO gibt es nun seit 22 Jahren. Neben unserer Alltagsarbeit für unsere B2B-Kunden war uns soziales Engagement immer schon wichtig. Auch kleine Firmen wie wir können einen sinnvollen Beitrag zur Allgemeinheit leisten, und das nicht nur in Krisensituationen. Wir möchten Euch zwei Projekte kurz vorstellen:

„Corporate Social Responsibility“ weiterlesen

Wie funktioniert effektive Corporate Social Responsibility-Kommunikation?

Authentische Kommunikation ist der Schlüssel

Tue Gutes und rede darüber – das ist ein altbekanntes Sprichwort, wenn es um Corporate Social Responsibility (CSR) geht. Allerdings behalten viele Unternehmen – gerade im Mittelstand – ihre guten Taten lieber für sich. Aus Angst vor dem Vorwurf, das gesellschaftliche Engagement sei bloß ein Marketing-Instrument zur Imageaufwertung – sogenanntes Greenwashing. Vor allem zwei Faktoren tragen dazu bei, dass Unternehmen mit Greenwashing-Vorwürfen zu kämpfen haben: werbliche Kommunikation und Diskrepanz in der öffentlichen Wahrnehmung.

„Wie funktioniert effektive Corporate Social Responsibility-Kommunikation?“ weiterlesen

Pressekonferenzen: Modell für Media Relations oder nicht mehr zeitgemäß?

Pressekonferenz gut planen

Früher war sie der direkte Draht zwischen Unternehmen und Journalisten, gut besucht, und nebenbei auch ein gutes Geschäft für PR-Agenturen: die Pressekonferenz. Was für Konzerne und große Firmen Pflicht war, war ebenso mittelständischen und kleinen Firmen ein beliebtes Instrument für die Kommunikation, auch im B2B-Bereich. Heute geht alles (auch in der Unternehmenskommunikation) online, viel schneller und weniger ins Detail. Ist die Pressekonferenz als PR-Instrument damit out? Hat sie ihre besten Zeiten gehabt? Und schaut überhaupt noch jemand vorbei?

„Pressekonferenzen: Modell für Media Relations oder nicht mehr zeitgemäß?“ weiterlesen