Digitales Lernen im Arbeitsalltag

Mein Bericht über eine Fortbildung am Bildschirm

Home-Office, Video-Calls, digitale Messen – nicht nur das Arbeitsumfeld hat sich seit März 2020 stark verändert. Auch der Bereich der Fort- und Weiterbildungen ist in einem stetigen Wandel: Während ich im Dezember 2019 noch an einem zweitägigen Präsenz-Seminar zum Thema „Pressemitteilungen schreiben“ teilgenommen habe, saß ich knapp ein Jahr später in sechs ganztägigen Sitzungen vor dem Laptop, um mich bei der IHK Köln als „Social-Media-Managerin“ ausbilden zu lassen – inklusive virtueller Abschlussprüfung.

„Digitales Lernen im Arbeitsalltag“ weiterlesen

Das Herzstück der PR-Arbeit: Der Presseverteiler

Wie Ihr das PR-Instrument sinnvoll nutzen könnt

Jeder Mensch kommt täglich mit rund 3000 Marken in Berührung. Das gilt auch für Journalisten, in deren E-Mail-Postfach täglich eine Vielzahl von Pressemitteilungen eintrudelt. Um in dieser Flut von Informationen in Erinnerung zu bleiben, muss der Inhalt der Mitteilungen überzeugend sein. Doch wie kommt dieser überhaupt zum Journalisten? Im besten Fall über ein gut recherchiertes und strukturiertes Tool: den Presseverteiler.

„Das Herzstück der PR-Arbeit: Der Presseverteiler“ weiterlesen

Wundermittel Corporate Blog

Warum er ein sinnvolles Marketinginstrument ist

Bei dem Begriff Blog denken viele an stylische Klamotten, das schöne Drapieren von Essen oder perfekt inszenierte Fotos von der Reise um die Welt. Doch auch viele Unternehmen haben längst erkannt: Ein Blog ist ein gutes Marketing- und Kommunikationsinstrument! Dabei kann er unterschiedliche Funktionen erfüllen: Wissen vermitteln, Informationen zur Verfügung stellen oder auch Hilfestellungen geben.

„Wundermittel Corporate Blog“ weiterlesen

Mitarbeiterportraits – wie Ihr Euch gekonnt in Szene setzt

Wie verstehen wir unsere Corporate Identity?

Seriös, modern, locker oder doch alles zusammen? Wenn man Portraits für den Außenauftritt eines Unternehmens anfertigen lässt, gibt es Einiges zu bedenken. Lieber spielt man einige Fragestellungen vorher durch, bevor es am Ende vom Fotografen heißt: „Ich habe heute leider kein Foto für dich“… Doch was musst du vor und bei der Anfertigung von Unternehmensporträts eigentlich beachten?

„Mitarbeiterportraits – wie Ihr Euch gekonnt in Szene setzt“ weiterlesen

Von Thomas Mann zu IT-Security

Der Sprung vom Literaturstudium zur Arbeit in einer PR-Agentur

Namen sind nur Schall und Rauch? Bei VOCATO trifft die Botschaft der wohl populärsten Zeile aus Goethes Feder nicht zu: Während Faust Gretchen im Verlauf seiner Avancen die Flüchtigkeit von Namen erklärt, ist der Name der Agentur ein sogenannter telling name – ein sprechender Name, der bereits etwas über den Charakter der Person aussagt. VOCATO, aus dem Lateinischen stammend, bedeutet Aufruf. „Von Thomas Mann zu IT-Security“ weiterlesen