Die Notwendigkeit von Social Media Guidelines

Die Notwendigkeit von Social Media Guidelines

Warum Social Media Guidelines wichtig sind

Im Rahmen unserer Beratung zu Social-Media-Aktivitäten kommen wir auch immer wieder auf das Thema Social Media Guidelines.  Braucht man sie?

Ja, man braucht sie, auch wenn viele Aspekte bereits mit Arbeitsverträgen oder dem gesunden Menschenverstand abgedeckt sind. Sobald Unternehmen mit regelmäßigen strategischen Social-Media-Aktivitäten anfangen, muss zum Beispiel klar sein, wie die Umgangsformen auf den Plattformen sein sollen, welche betrieblichen und gesetzlichen Vorgaben einzuhalten sind, wie mit Fehlern und Kritik umgegangen wird und was in Krisensituationen zu tun ist. Viele wissen zum Beispiel nicht, dass Fotos der Mitarbeiter (z.B. von Firmen- und sonstigen Veranstaltungen) nicht einfach ohne deren (schriftliche!) Zustimmung auf den Social-Media-Profilen geteilt werden dürfen. „Die Notwendigkeit von Social Media Guidelines“ weiterlesen

Teil II: Viele Wege führen nach Rom: Weiterbildung in der PR

Teil II: Viele Wege führen nach Rom: Weiterbildung in der PR

Fachbezogene Fortbildungen

Im ersten Teil unserer Blog-Serie zum Thema „Weiterbildung in der PR“ haben wir berufsbegleitende Masterstudiengänge vorgestellt. Hochschulen und Universitäten bieten unterschiedliche Konzepte an: Fernstudium, Präsenzstudium oder Duales Studium – alles ist möglich und man muss abwägen, welche Form der Weiterbildung am besten zur Lebens- und vor allem Arbeitssituation passt – ggf. in Absprache mit dem Arbeitgeber.  „Teil II: Viele Wege führen nach Rom: Weiterbildung in der PR“ weiterlesen

Social-Media-Workshop für B2B-Unternehmen: ein Sprungbrett für den Erfolg im Social Web

Social-Media-Workshop für B2B-Unternehmen: ein Sprungbrett für den Erfolg im Social Web

Social-Media-Workshops als guter Start ins Social Web

Ein Gastbeitrag von unserer Praktikantin Luisa Deiana

Social Media gewinnt auch für Unternehmen aus dem B2B-Bereich zunehmend an Bedeutung. Dass die sozialen Medien wichtige Kommunikations- und Marketingpotenziale mitbringen, haben die meisten Unternehmen bereits realisiert. Viele Firmen haben zumindest eine eigene Facebook-Seite, ein Profil ist schließlich schnell angelegt. Doch nicht nur Facebook, sondern auch Plattformen wie Xing, Google+ , LinkedIn, Twitter und Instagram können von Unternehmen sinnvoll genutzt werden, um sich im Social Web zu positionieren.  „Social-Media-Workshop für B2B-Unternehmen: ein Sprungbrett für den Erfolg im Social Web“ weiterlesen

Employer Branding: Wenn PR und HR zusammenkommen

Employer Branding: Wenn PR und HR zusammenkommen

Erfolgreiches Employer Branding im B2B-Segment mit PR & HR

Warum gewinnt Employer Branding gerade zunehmend an Bedeutung und wie geht man die Bildung einer Arbeitgebermarke im Unternehmen am besten an? Dazu haben wir uns aus PR-Sicht Gedanken gemacht – und schnell festgestellt, dass man den Weg nicht ohne die HR-Abteilung beschreiten kann. „Employer Branding: Wenn PR und HR zusammenkommen“ weiterlesen

Es war einmal… – Basics für ein erfolgreiches Storytelling in der B2B-Kommunikation

Es war einmal… – Basics für ein erfolgreiches Storytelling in der B2B-Kommunikation

Tipps für gutes Storytelling für B2B-Unternehmen

Geschichten begeistern. Sie transportieren Emotionen und machen ein Thema, ein Unternehmen, Produkt oder eine Dienstleistung nahbarer, interessanter. Geschichten sind unterhaltend, leicht verständlich, nehmen den Leser mit und bringen ihn im besten Fall dazu, die Geschichte weiterzuerzählen. „Es war einmal… – Basics für ein erfolgreiches Storytelling in der B2B-Kommunikation“ weiterlesen

Viele Wege führen nach Rom: Weiterbildung in der PR

Viele Wege führen nach Rom: Weiterbildung in der PR

Teil 1: Berufsbegleitende Masterstudiengänge

Ein Tag als PR-Berater ist selten wie der andere. Immer wieder kommen neue Situationen und thematische Herausforderungen auf einen zu – gerade als Absolvent oder Young Professional. Man möchte und muss Schritt halten mit neuen Entwicklungen im Kommunikationsbereich – so beispielsweise in der Online-PR oder speziell im Bereich Social Media. Immer häufiger verschwimmen Unternehmenseinheiten und -themen, Stichwort Content Management, so dass abteilungsübergreifende Weiterbildungen – z. B. im Marketing – sinnvoll sein können. Sie ermöglichen den Blick über den Tellerrand hinaus. Neben Ein- oder Zwei-Tages-Seminaren zu bestimmten Themen, gibt es mittlerweile viele Möglichkeiten, sich auch über längere Zeit hinweg fortzubilden. Eine Option sind berufsbegleitende Masterstudiengänge.

„Viele Wege führen nach Rom: Weiterbildung in der PR“ weiterlesen

Buch-PR für Einsteiger: Auf die richtige Vermarktung kommt es an

Buch-PR für Einsteiger: Auf die richtige Vermarktung kommt es an

Viel Arbeit hat es gemacht, das eigene Buch: Endlose Stunden am Computer, verworfene Ideen, Diskussionen über das Manuskript und Korrekturschlaufen hat es gekostet, bis der (vielleicht sogar mehrfach verschobene?) Erscheinungstermin endlich da ist und man das erste Exemplar druckfrisch in den Händen hält.

Doch wie schafft man es, das Buch nun auch bekannt zu machen?

„Buch-PR für Einsteiger: Auf die richtige Vermarktung kommt es an“ weiterlesen