Corporate Communications: Pressemitteilungen richtig schreiben

Corporate Communications: Pressemitteilungen richtig schreiben

Trotz zunehmender Digitalisierung bleibt die Pressemitteilung ein wichtiger Baustein in der Unternehmenskommunikation.

  • Sie dient dazu, auf begrenztem Raum (1-2 DIN A4 Seiten) faktenorientiert über Neues (zu Produkten, Services, Unternehmensentwicklungen, Partnerschaften, Preisen etc.) aus dem Unternehmen zu informieren.
  • Sie ist eine wichtige Informationsquelle für die Journalisten, die die Inhalte bei Interesse aufgreifen oder nach weiterführenden Informationen (Gespräch mit Unternehmensvertretern, Bild- und Grafikmaterial) fragen.
  • Sie hilft dabei, den bestehenden Presseverteiler fortlaufend aktuell zu halten (gelingt nur bei gewissenhafter Nachbereitung der Rückläufer).

„Corporate Communications: Pressemitteilungen richtig schreiben“ weiterlesen

Pressekonferenzen: Modell für Media Relations oder nicht mehr zeitgemäß?

Pressekonferenzen: Modell für Media Relations oder nicht mehr zeitgemäß?

Früher war sie der direkte Draht zwischen Unternehmen und Journalisten, gut besucht, und nebenbei auch ein gutes Geschäft für PR-Agenturen: die Pressekonferenz. Was für Konzerne und große Firmen Pflicht war, war ebenso mittelständischen und kleinen Firmen ein beliebtes Instrument für die Kommunikation, auch im B2B-Bereich. Heute geht alles (auch in der Unternehmenskommunikation) online, viel schneller und weniger ins Detail. Ist die Pressekonferenz als PR-Instrument damit out? Hat sie ihre besten Zeiten gehabt? Und schaut überhaupt noch jemand vorbei? „Pressekonferenzen: Modell für Media Relations oder nicht mehr zeitgemäß?“ weiterlesen

Die Notwendigkeit von Social Media Guidelines

Die Notwendigkeit von Social Media Guidelines

Warum Social Media Guidelines wichtig sind

Im Rahmen unserer Beratung zu Social-Media-Aktivitäten kommen wir auch immer wieder auf das Thema Social Media Guidelines.  Braucht man sie?

Ja, man braucht sie, auch wenn viele Aspekte bereits mit Arbeitsverträgen oder dem gesunden Menschenverstand abgedeckt sind. Sobald Unternehmen mit regelmäßigen strategischen Social-Media-Aktivitäten anfangen, muss zum Beispiel klar sein, wie die Umgangsformen auf den Plattformen sein sollen, welche betrieblichen und gesetzlichen Vorgaben einzuhalten sind, wie mit Fehlern und Kritik umgegangen wird und was in Krisensituationen zu tun ist. Viele wissen zum Beispiel nicht, dass Fotos der Mitarbeiter (z.B. von Firmen- und sonstigen Veranstaltungen) nicht einfach ohne deren (schriftliche!) Zustimmung auf den Social-Media-Profilen geteilt werden dürfen. „Die Notwendigkeit von Social Media Guidelines“ weiterlesen

Teil II: Viele Wege führen nach Rom: Weiterbildung in der PR

Teil II: Viele Wege führen nach Rom: Weiterbildung in der PR

Fachbezogene Fortbildungen

Im ersten Teil unserer Blog-Serie zum Thema „Weiterbildung in der PR“ haben wir berufsbegleitende Masterstudiengänge vorgestellt. Hochschulen und Universitäten bieten unterschiedliche Konzepte an: Fernstudium, Präsenzstudium oder Duales Studium – alles ist möglich und man muss abwägen, welche Form der Weiterbildung am besten zur Lebens- und vor allem Arbeitssituation passt – ggf. in Absprache mit dem Arbeitgeber.  „Teil II: Viele Wege führen nach Rom: Weiterbildung in der PR“ weiterlesen

Social-Media-Workshop für B2B-Unternehmen: ein Sprungbrett für den Erfolg im Social Web

Social-Media-Workshop für B2B-Unternehmen: ein Sprungbrett für den Erfolg im Social Web

Social-Media-Workshops als guter Start ins Social Web

Ein Gastbeitrag von unserer Praktikantin Luisa Deiana

Social Media gewinnt auch für Unternehmen aus dem B2B-Bereich zunehmend an Bedeutung. Dass die sozialen Medien wichtige Kommunikations- und Marketingpotenziale mitbringen, haben die meisten Unternehmen bereits realisiert. Viele Firmen haben zumindest eine eigene Facebook-Seite, ein Profil ist schließlich schnell angelegt. Doch nicht nur Facebook, sondern auch Plattformen wie Xing, Google+ , LinkedIn, Twitter und Instagram können von Unternehmen sinnvoll genutzt werden, um sich im Social Web zu positionieren.  „Social-Media-Workshop für B2B-Unternehmen: ein Sprungbrett für den Erfolg im Social Web“ weiterlesen

Employer Branding: Wenn PR und HR zusammenkommen

Employer Branding: Wenn PR und HR zusammenkommen

Erfolgreiches Employer Branding im B2B-Segment mit PR & HR

Warum gewinnt Employer Branding gerade zunehmend an Bedeutung und wie geht man die Bildung einer Arbeitgebermarke im Unternehmen am besten an? Dazu haben wir uns aus PR-Sicht Gedanken gemacht – und schnell festgestellt, dass man den Weg nicht ohne die HR-Abteilung beschreiten kann. „Employer Branding: Wenn PR und HR zusammenkommen“ weiterlesen

Es war einmal… – Basics für ein erfolgreiches Storytelling in der B2B-Kommunikation

Es war einmal… – Basics für ein erfolgreiches Storytelling in der B2B-Kommunikation

Tipps für gutes Storytelling für B2B-Unternehmen

Geschichten begeistern. Sie transportieren Emotionen und machen ein Thema, ein Unternehmen, Produkt oder eine Dienstleistung nahbarer, interessanter. Geschichten sind unterhaltend, leicht verständlich, nehmen den Leser mit und bringen ihn im besten Fall dazu, die Geschichte weiterzuerzählen. „Es war einmal… – Basics für ein erfolgreiches Storytelling in der B2B-Kommunikation“ weiterlesen