Grauzone Medienrecht

3 juristische Felder, die für uns Kommunikatoren wichtig sind

Darf ein Unternehmen Bilder mit Pressevertretern am Messestand auf Social Media posten? Muss ein Redakteur Zitate vom Zitatgeber freigeben lassen? Mit diesen Fragen setzen wir uns als Kommunikatoren häufiger auseinander. Antworten darauf gibt das Medienrecht. Die drei juristischen Felder Meinungsfreiheit, Urheberrecht und Internetrecht haben wir uns näher angeschaut. Hier ein Überblick.

„Grauzone Medienrecht“ weiterlesen

Pressetreffs auf Messen

Tipps für den erfolgreichen Austausch mit Journalist:innen

Messen sind wieder in vollem Gange. Ob LogiMAT, Hannover Messe oder AGRITECHNICA – auch für die Branchen unserer Kund:innen sind 2023 einige große Veranstaltungen dabei, die einer guten Vorbereitung bedürfen. Um mit den Medienvertreter:innen ins Gespräch zu kommen, eignet sich ein Format besonders gut: der Pressetreff. Worauf es hierbei ankommt, haben wir für euch zusammengefasst.

„Pressetreffs auf Messen“ weiterlesen

B2B-Whitepaper – richtig gemacht?!

So klappt´s mit der Leadgenerierung

Ursprünglich aus der Politik stammend hat es in der B2B-Welt längst Fuß gefasst: das Whitepaper. Gerade für erklärungsbedürftige Themen ist es gut geeignet, bietet es aufgrund seines Umfangs (in der Regel 10 bis 20 Seiten) doch genügend Platz, um auch einmal mehr ins Detail zu gehen; darin verlieren sollte man sich aber nicht. Werbliche Inhalte und Floskeln sind genauso tabu.

„B2B-Whitepaper – richtig gemacht?!“ weiterlesen

Endlich Junior PR-Beraterin – und jetzt?!

Diese Aufgaben warten am Anfang eurer Karriere

Juhu! Endlich ist es offiziell: Das PR-Volontariat ist zu Ende und meine ersten Tage als Junior PR-Beraterin starten. Auch wenn der Übergang fließend verläuft, bin ich ein bisschen nervös: Bin ich schon so weit? Nach knapp drei Monaten weiß ich: Alles ist machbar, auch wenn weiterhin Zuhören, Lernen und Wachsen an der Tagesordnung stehen. Welchen Aufgaben ich mich in meiner neuen Position widme, erfahrt ihr jetzt.

„Endlich Junior PR-Beraterin – und jetzt?!“ weiterlesen

Weil es ohne SEO nicht mehr geht

Mehr Bewerber durch SEO in Stellenanzeigen

Welche Stellenausschreibung erlangt mehr Reichweite: eine, die bei Google auf der ersten Seite rankt oder eine, zu der sich User bis auf Seite 34 klicken müssen? Die Antwort dürfte klar sein, aber wieso erscheinen manche Stellenanzeigen früher als andere? Die beste Anzeige nutzt nichts, wenn sie nicht für die Auffindbarkeit bei Google optimiert ist. Und wie wird eure Jobanzeige SEO?

„Weil es ohne SEO nicht mehr geht“ weiterlesen