Wie lässt sich der Erfolg in den sozialen Netzwerken messen?

Social-Media-Auswertung: Die ersten Schritte

Nicht nur den Erfolg der Pressearbeit sollten Unternehmen regelmäßig auf den Prüfstand stellen, sondern auch den ihrer Social-Media-Aktivitäten. Denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Geschäftsführung oder Abteilungsleitung an die Tür klopft und nach konkreten Ergebnissen und Daten fragt: Erreichen wir auf LinkedIn, Instagram, Twitter und Co. unsere Zielgruppe? Mit welchen Inhalten generieren wir Traffic auf unserer Website? Hat die Kampagne unsere Markenbekanntheit erhöht? Und wie groß ist eigentlich unser Netzwerk?

„Wie lässt sich der Erfolg in den sozialen Netzwerken messen?“ weiterlesen

CEO-Positionierung auf Social Media

Beim Onlineauftritt können Führungskräfte richtig punkten

Die sozialen Medien bieten für CEOs enormes Potenzial, um sich als Markenbotschafter*innen und Aushängeschild des eigenen Unternehmens authentisch zu präsentieren. Führungspersonen, die sich aktiv auf sozialen Netzwerken wie LinkedIn, XING und Twitter bewegen, können ihre Ansichten und Standpunkte reichweitenstark vertreten und ein großes Netzwerk aufbauen. Sie gewinnen damit an Einfluss und bauen ihre Position als Thougt Leadership aus – sie sind Social CEOs.

„CEO-Positionierung auf Social Media“ weiterlesen

Soziales Netzwerk mit Potenzial: B2B-Kommunikation auf LinkedIn

So nutzen Sie das Business-Netzwerk für Ihre PR-Aktivitäten

Auch wenn es noch nicht in alle Chefetagen vorgedrungen ist: Die Frage, ob Unternehmen Social-Media-Kanäle für ihre PR nutzen sollten, ist längst überholt. Es stellt sich inzwischen vielmehr die Frage, welche Rolle Facebook, LinkedIn, Twitter, Instagram und Co. im Kommunikationsmix einnehmen. Doch was macht eine erfolgreiche B2B-Kommunikation auf LinkedIn aus? Und was gilt es dabei zu beachten?

„Soziales Netzwerk mit Potenzial: B2B-Kommunikation auf LinkedIn“ weiterlesen

Employer Branding: Mit guter Unternehmenskommunikation Mitarbeiter gewinnen und binden

Wege gegen Fachkräftemangel

Fachkräfte zu finden, bleibt schwierig. Für offene Posten gibt es schon lange nicht mehr die Flut an Bewerbungen, wie es früher der Fall war. In manchen Branchen – wie zum Beispiel im IT-Sektor – ist der Markt wie leergefegt. Ende 2018 gab es 82.000 offene Stelle für IT-Spezialisten. IT-Jobs bleiben dabei im Schnitt fünf Monate vakant. Für Unternehmen ist das eine riesige Herausforderung. In der Wirtschaft ist der Kampf um die besten jungen Talente entbrannt.

„Employer Branding: Mit guter Unternehmenskommunikation Mitarbeiter gewinnen und binden“ weiterlesen

Social-Media-Strategie: Was posten, wenn Content fehlt?

Fremdcontent kreativ „klauen“

Wer kennt es nicht: Der nächste Post für die firmeneigenen Social-Media-Kanäle wie Twitter, Facebook, LinkedIn und Co ist längst überfällig; es passiert im Unternehmen aber gerade „so rein gar nichts“, das man posten könnte?! … Was tun?
Nichts posten und einfach abwarten ist definitiv der falsche Weg. Denn bei Social Media ist es wichtig, eine konstante Frequenz aufrechtzuerhalten, will man als Unternehmen von den Möglichkeiten der sozialen Netzwerke profitieren und eine hohe Reichweite erzielen. Es bleibt also nur Plan B: Fremdcontent nutzen. Aber richtig, bitte!

„Social-Media-Strategie: Was posten, wenn Content fehlt?“ weiterlesen

Neuer Partner-Status: Eine Meldung wert?

Wann Pressemitteilungen zu Partner-Zertifizierungen von IT-Häusern sinnvoll sind

Ist er eine Pressemitteilung wert, oder nicht? Der Partner-Status wird von Marketing- und PR-Experten kontrovers diskutiert: Sollte die „vermeintliche“ Neuigkeit für die Medien aufbereitet werden – beispielsweise in Form einer Pressemitteilung –, oder geht die Meldung zwischen unzähligen ähnlichen oder interessanteren News unter? 

„Neuer Partner-Status: Eine Meldung wert?“ weiterlesen