Social Media Kanäle – Tipps zum rechtskonformen Aufbau

Social Media Kanäle – Tipps zum rechtskonformen Aufbau

So beugen Sie Abmahnungen vor:

Das Social Web bietet Unternehmen viele Chancen, ihre Produkte und Dienstleistungen ihren Zielgruppen schmackhaft zu machen, birgt aber auch einige Herausforderungen – so zum Beispiel in rechtlicher Hinsicht. Wer bewusst oder unbewusst Rechtsverletzungen begeht, muss mit Abmahnungen, Schadensersatzansprüchen, Unterlassungs-/Auskunftsansprüchen und Rechtsanwaltskosten der Gegenseite rechnen. Das betrifft Privatpersonen genauso wie Unternehmen, die Social Media Präsenzen betreiben.

Hier geht es zu Teil I mit Tipps zum rechtskonformen Aufbau von Social Media Profilen

Weiterlesen…

Corporate Communication 2016

Corporate Communication 2016

So anspruchsvoll wie nie

„Wir suchen jemanden für Pressearbeit.“ Oder „Wir brauchen Social Media.“ Und dann die Frage „Was empfehlen Sie uns denn?“, hören wir immer wieder von kleinen und mittelständischen Unternehmen aus dem B2B-Bereich. Die Anforderungen an die Unternehmenskommunikation sind heute so anspruchsvoll wie nie. Denn die one-way-Kommunikation, wie sie früher noch galt (z.B. das Unternehmen schreibt eine Pressemitteilung/einen Artikel, der dann veröffentlicht wird ohne Interaktionsmöglichkeit für den Leser) gibt es so gut wie nicht mehr. Ist ein PR-Beitrag erst einmal online, gibt es heute fast immer Möglichkeiten, ihn über die sozialen Netzwerk zu teilen, zu liken oder zu kommentieren.

Weiterlesen…

Die klare Botschaft entscheidet

Die klare Botschaft entscheidet

Warum das Festlegen von PR-Aussagen so wichtig ist – und wie es geht.

Am Anfang einer Kommunikationsstrategie steht immer die Frage, was eigentlich bei wem ankommen soll. Dieses im PR-Jargon Messaging sollte sorgfältig vorbereitet werden:

  • Wer sind die Empfängergruppen für Ihre Botschaften?
  • Womit wollen Sie diese erreichen?
  • Und was sollen sie am Ende denken? Oder gar tun?

Weiterlesen…

Texten für Unternehmen

Texten für Unternehmen

Mehr Synergien schaffen

Ob Corporate Publications, Mitarbeiterzeitung, Social Media-Kanäle oder die eigene Website: Was Unternehmen auch im B2B-Markting heutzutage an Texten produzieren müssen, ist aller Ehren wert. Wer macht’s? lautet daher auch die gängige Frage, bei der die Köpfe gesenkt werden und Mitarbeiter hinter ihren Monitoren versinken. Ein paar Maßnahmen helfen jedoch, den Aufwand zu reduzieren und aus weniger mehr zu machen.

Weiterlesen…

Mittendrin, statt nur dabei…

Mittendrin, statt nur dabei…

Einblicke unserer PR-Volontärin Birte

Über vielen Uni-Absolventen schwebt ein großes Fragezeichen, wenn es um die eigene Zukunft geht: Wie soll es nach dem Studium weitergehen? Der Jobeinstieg ist oftmals eine knifflige Angelegenheit. Gerade steckt man noch in den Klausurvorbereitungen oder sucht Literatur für die Bachelorarbeit heraus – schwupps, kurz darauf hat man den Abschluss in der Tasche und so langsam steht die Entscheidung an: Direkteinstieg? Master? Trainee? Volontariat? Praktikum? Oder doch erstmal noch ein bisschen die Welt erkunden? Den meisten Absolventen stehen so viele Wege offen, dass die Entscheidung gar nicht so einfach ist.

Weiterlesen…

Die „Blick nach unten“-Generation:

Die „Blick nach unten“-Generation:

Wie Smartphones unsere Kreativität beeinflussen

Kommunikation hat sich verändert. Es reicht eine Fahrt mit der Bahn, dem Flugzeug oder der Besuch eines Restaurants, um zu sehen wie. Während wir früher Dinge oder Menschen angeschaut haben und dadurch Informationen oder Emotionen sammelten, ersetzt das heute die Interaktion mit dem Smartphone oder Tablet.  Soziale Begegnungen finden heute schwerpunktmäßig dort statt. Studien sagen, dass der durchschnittliche Smartphone-Nutzer 100 bis 150 Mal täglich sein Smartphone auf neue Nachrichten hin überprüft. Das bedeutet ein Zeitaufwand von 3 ¼ Stunden am Tag. Dabei richtet sich der Blick immer nach unten, weg von den Menschen und Dingen außen. Wahrscheinlich hat diese Entwicklung auch schon zu zahlreichen Mensch-zu-Mensch Kollisionen geführt.

Weiterlesen…