„Nur, wenn wir den Raum haben frei zu denken, können wir wirklich kreativ sein.“

Interview mit Grafik-Designerin Stephanie Mohadjer von Klare Linien

Kreatives Design verknüpft mit durchdachtem Konzept – das verbindet Grafik-Designerin und Inhaberin Stephanie Mohadjer in ihrer Grafikagentur Klare Linien. Im Interview verrät sie uns unter anderem, wie ein typischer Arbeitsalltag bei Klare Linien aussieht, welche Herausforderungen die Zusammenarbeit mit mittelständischen Unternehmen mit sich bringt und worauf sie bei ihrer Arbeit niemals verzichten könnte.

Wie würdet ihr einem Laien erklären, was genau ihr macht?

Wir unterstützen Unternehmen dabei, ihre Expertise mit sinnvollen, effektiven und durchdachten Marketingmaßnahmen sichtbar zu machen.

Ein typischer Arbeitsalltag bei Klare Linien?

First: Coffee! ☕ Dann geht´s an die E-Mails – checken, ob es irgendwo brennt. Anschließend findet das Jourfixe-Meeting mit dem gesamten Team statt. Dort legen wir die To-Dos für den jeweiligen Tag fest. Es folgen kreative Schaffensphasen, Telefonate, Meetings, interne Feedbackrunden und die Versendung von Kreationen, bis schließlich der Feierabend ansteht.

Wie läuft eine Zusammenarbeit mit Klare Linien ab?

Im Kennenlerngespräch erzählt der Unternehmer uns, was er plant, was er bewerben möchte, welche Ideen und Ziele er hat, wo er vielleicht feststeckt und es ein gedankliches Durcheinander gibt. Wir räumen dann gemeinsam auf, strukturieren, überlegen, sammeln Ideen und planen die Umsetzung. Anschließend legen wir die Timings fest und überlegen, was wir vom Unternehmen für den Start benötigen. Dann können wir damit beginnen, Ideen zu sammeln, zu kreieren, zu gestalten. Wir schicken dem Kunden dann mehrere Gestaltungsvarianten zur Auswahl zu. Meist ist eine der Varianten schon nahezu perfekt. Im nächsten Schritt werden nur noch die Feinheiten eingearbeitet. Nach der finalen Freigabe geben wir die Medien in den Druck und freuen uns auf die Nachricht des Kunden, dass alles perfekt bei ihm angekommen ist.

Welche Herausforderungen bringt die Zusammenarbeit mit mittelständischen Unternehmen mit sich?

Jedes Unternehmen ist unterschiedlich – von seinem Aufbau, seiner Struktur, der Mitarbeiteranzahl, dem Führungsstil, dem Digitalisierungsgrad und vielem mehr. Es ist herausfordernd, sich immer wieder in unterschiedliche Situationen und Unternehmen hineinzuversetzen, um die passenden Lösungen zu finden. Aber es ist gleichzeitig auch wahnsinnig toll und spannend.

Was unterscheidet euch von anderen Grafikdesignern?

Wir sind strukturiert und kreativ. Immer wieder hören wir, wie sehr den Unternehmen unsere klare Kommunikation, die geplanten Timings, die gute Struktur und unsere tollen Ideen gefallen. Wir sprudeln vor kreativen Lösungen und können diese zeitgleich strukturiert umsetzen.

Hat sich die Arbeit bei Klare Linien in den letzten Jahren verändert?

Nicht wirklich. Wir haben schon immer sehr ortsunabhängig und strukturiert gearbeitet. Natürlich bringt das stetige Wachstum der Agentur neue Herausforderungen mit sich, aber wir haben ein festes Ziel und freuen uns darauf.

Worauf könntet ihr in eurer Arbeit niemals verzichten?

Positive Energie und Inspiration. Nur, wenn wir den Raum haben, frei zu denken, können wir auch wirklich kreativ sein und neue Wege finden.

Vielen Dank für das Interview! Wir hoffen, dass Klare Linien uns noch lange als Partneragentur für grafische Gestaltung zur Seite steht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s