Die Macht der Blogs

Wer regelmäßig als Firma bloggt, betreibt Suchmaschinenoptimierung und steigert die Visibilität im Netz. Das allerdings nur, wenn einige wichtige Regeln befolgt werden.

7 Tipps für SEO-gerechtes Bloggen:

1. Poste so oft wie möglich: Regelmäßiges Updaten des Blogs – z.B. jeden Tag um die gleiche Uhrzeit bzw. immer am gleichen Tag der Woche – ist wichtig. Statistiken zeigen, dass auf den Websites, die regelmäßig posten, fünf Mal mehr Traffic ist als dort, wo nur wöchentlich oder noch seltener Aktivitäten zu verzeichnen sind.
2. Bleibe dran: Haben Firmen erst einmal um die 50 Blog Posts zusammen, wächst der Website Traffic rapide an, und zwar auf 53 Prozent. Dabei nimmt der Traffic weiter rasant zu, wenn die 100er bzw. 200er Marke erreicht ist.
3. Füge ein Foto hinzu: Zum einen sieht der Beitrag besser aus, zum anderen ist ein Foto unter SEO-Geschichtspunkten wichtig. Des Weiteren ziehen bebilderte Artikel mehr Backlinks an.
4. Werde social: Stelle sicher, dass dein Blog Social Share buttons enthält. So können die Blogleser einfach den Beitrag auf ihren Social Media Kanälen posten.
5. Mache es gut: Hohe inhaltliche Qualität und ein professionelles Design sind wichtig.
6. Die besten Zeiten: Posts an Montagen und Donnerstagen bekommen den höchsten Traffic und die meisten Social Shares. Poste insbesondere an diesen Tagen.
7. Teile die Last: Ein Blog wird glaubwürdiger, desto mehr Autoren partizipieren. Versuche, dein Team zu beteiligen und suche nach Gastautoren.

Ein Gedanke zu “Goodbye SEO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s